Das Einsetzen

Nicht nur das Zielen und Abziehen im richtigen Moment entscheiden über die getroffene "10". Bei guten Schützen wird der Handlungsablauf des Einsetzens akribisch genau eingehalten. Ein sensibles Fingerspitzengfühl muss ausgebildet werden. Leitsatz: Ich setze jeden Schuss mit äußester Gleichmäßigkeit ein.

Ökonomiegedanken beim Einsetzen im Stehendanschlag machen durchaus Sinn um einer Ermüdung der Muskulatur vorzubeugen.