Das Abziehen

Das Abziehen - der Knackpunkt im wahrsten Sinne des Wortes.

Ist der Abzug erst mal ausgelöst worden, kann nichts mehr korrigiert werden. Das wissen viele Schützen. Blockaden beim Vorgang des Abziehens sind die Folge. Das mag zwar für einen kleinen Teil der Schützen zutreffen, der Hauptgrund ist jedoch ein nicht spannungsfrei aufgebauter Anschlag. Man spürt förmlich, dass irgendetwas mit den Druckverhältnisen  nicht stimmt. Fürchterliches passiert, wenn man jetzt abziehen würde. Grundsätzlich die richtige Überlegung. "Sauber Abziehen" ist das Ergebnis aus: Optimalem, spannungsfreiem Anschlagsaufbau - Wiederholungsgenauigkeit in der Anschlagseinnahme  - Optimaler Ausrichtung auf das Ziel (Nullpunkt)